Stiftung

Am 07. 12.2020 haben wir die Christina und Karl Repke – Stiftung gegründet. Unser Wunsch ist, Menschen das Leben in der letzten Lebensphase so lebenswert wie möglich zu gestalten und ein Sterben in Würde und Geborgenheit zu ermöglichen. Besonders Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer lebensverkürzenden Erkrankung sowie ihre Familien möchten wir unterstützen.

Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.
Cicely Saunders, englische Ärztin